Radfahren - Wandern - Kanufahren - Klettern

Apricus-Logo

Apricusse

Auf die Räder, auf die Bretter, in die Boote, in die Schuh.
Packt die Sachen in die Taschen und den Proviant dazu.
In die Wälder, auf die Felder, raus auf's Wasser, in den Schnee,
auf die Berge, in die Täler zieht es uns seit eh und je.

Seht, da draußen wo noch manche schöne Orte auf uns warten.
Wo wir immer wieder neue und gar tolle Touren starten.
Wo noch Ruhe herrscht und jeder Alltagsstress ganz schnell vergeht.
Wo ihr uns in bester Laune oft die Welt erkunden seht.

Uns Apricusse zieht es in die weite Welt hinaus.
Mal ganz fern und mal ganz nah und nicht immer geradeaus.
Viel Natur und viel Kultur wollen wir da draußen sehen.
Schaut nicht zu, kommt einfach mit,
Schert Euch raus, bleibt mit uns fit.
Lasst Euch ein auf unser Sein, ja dann werdet ihr versteh'n.

Bäume, Sträucher, Hecken, Wälder, Blumen, Gräser, so viel Grün.
All das Schöne zu erblicken, dafür lohn' sich manche Müh'n.
Kleine Bächlein, wilde Flüsse, Wasserfälle, große Seen.
Ob im warmen oder kalten Wasser werdet ihr uns sehn.

Abends sitzen wir sehr gern am Lagerfeuer und erzähl'n,
von Erlebten und Begegnungen und was wir heut geseh'n.
Mundharmonika und Klampfe leis ein Liedlein spiel'n dazu.
In die Zelte wir dann schlüpfen und begeben uns zur Ruh.

Uns Apricusse zieht...

Frühling, Sommer, Herbst und Winter, früh und spät und Tag und Nacht.
Winterfrost und Sommerhitze stör'n uns kaum, wär ja gelacht.
Sonnenschein und Regengüsse, Schneesturm und gar heißer Ritt -
Schreckt uns nicht, wir machen weiter, immer weiter Schritt für Schritt.

Darum folgt uns, zu erleben, zu erblicken, zu versteh'n,
was wir glatt verpassen würden, würden wir es heut nicht seh'n.
Lasst mal ab vom Alltag, lasst mal Fernseher und Computer aus.
Vergesst die Sorgen und Probleme, kommt mit uns raus.

Uns Apricusse zieht...

 

Seite zuletzt geändert: 28.08.2016