Radfahren - Wandern - Kanufahren - Klettern

Apricus-Logo

04.04.20: Radwanderung von Jeber-Bergfrieden aus in den Frühling und zurück
NEUE Tour (seit 08.02.20)

  • Wann: Samstag, 04.04.2020 um 12:00 Uhr
  • Treffpunkt: ehemaliges Naturparkhaus (neben dem Bahnhof) in Jeber-Bergfrieden
  • Thema: Radwanderung von Jeber-Bergfrieden aus in den Frühling und zurück
  • mit Torsten Hammer unterwegs im Naturpark Fläming / Sachsen-Anhalt

Gabi Sußdorf ist mit ihrer Seifenmanufaktur unlängst in das ehemalige Naturparkhaus in Jeber-Bergfrieden gezogen. Sie empfängt uns mit einem Zaubertrank zu Beginn unserer Radtour, damit wir alle gut gestärkt über die Waldwege nördlich von Jeber-Bergfrieden radeln können, um den Frühling zu suchen.

Auf unserer Tour werden wir über das malerische Fleckchen Golmenglin nach Reuden / Anhalt radeln. Reuden ist der nördlichste Ort, der den Zusatz "Anhalt" im Namen führt. Wir besichtigen hier das Heimatmuseum, welches uns in eine alte Bauernkate und in die ehe­malige Dorfschule führt. Die Frauen vom Museumsverein backen für uns - und mit Kaffee und Kuchen gestärkt geht es auf den Rückweg. In Grimme machen wir Halt an der alten romanischen Flämingkirche und im Wald von Bärenthoren finden wir alte Denksteine, bevor wir wieder bei Gabi Sußdorf in Jeber-Bergfrieden landen. Sie hat dann einen kleinen Imbiss für uns vorbereitet und auf Wunsch erzählt sie gern, was sie alles Schönes im Rahmen ihrer Seifenmanufaktur - neuerdings in Jeber-Bergfrieden macht und man kann auch das eine oder andere Produkt bei ihr erwerben.

Länge der Radtour: ca. 30 km ab / bis Jeber-Bergfrieden

Sportliche Radler aus Coswig können auch 10:30 Uhr ab Coswig bereits auf die Räder steigen und zum Treffpunkt nach Jeber-Bergfrieden radeln. Treffpunkt dafür ist an der Grünanlage Feldweg / Ecke Rosenstraße.

Kosten

Apricus-Mitglieder 10 € (incl. Zaubertrank und Imbiss in Jeber-Bergfrieden, Museums­eintritt und Kaffee und Kuchen in Reuden)

Nichtmitglieder von Apricus zahlen 12 € und sind dafür dann ebenso wie die Mitglieder von Apricus sportunfallversichert.

Anmeldungen

Anmeldung bis 01.04.2020 beim Naturpark Fläming / Sachsen-Anhalt bei Annekatrin Els (annekatrin.els<at>naturpark-flaeming.de bzw. 034903 595600) – Die Anmeldung wird wirksam mit der Einzahlung des Teilnehmerbeitrages auf das Apricus-Konto bei der Sparkasse Vorpommern,
IBAN: DE23150505000235004375,
BIC: NOLADE21GRW.

Aufgrund der Planungen für das Kaffeetrinken und den Imbiss ist die rechtzeitige verbindliche Anmeldung inklusive der Einzahlung des Teilnehmerbeitrages notwendig. Achtung – limitierte Teilnehmerzahl!

Die Veranstaltung wird über das Projekt „Kultur mobil: Natur trifft Kunst und Kultur in der Stadt Coswig / Anhalt“ gefördert.

 

Seite zuletzt geändert: 10.02.2020