Radfahren - Wandern - Kanufahren - Klettern

Apricus-Logo

17. - 19.01.20: Skiwochenende in Frauenstein (Erzgebirge)

Liebe Apricüsse und Gäste,

der Winter naht und damit auch hoffentlich der Schnee!

Wir starten sportlich in das neue Jahr mit einem Skilanglaufwochenende im schönen Erzgebirge. Es verschlägt uns, nun schon zum zweiten Mal, in das ausgemachte Ski­lang­laufgebiet Frauenstein-Nassau. Dort werden wir von Freitag, 17.1. bis Sonntag, 19.1.2020 in der Jugendherberge Frauenstein untergebracht sein. Der dort tätige Koch ist spezialisiert auf lokale Küche und hat seinen früheren Job in einem renommierten Restaurant in der Schweiz quittiert, um wieder in seiner Heimat erzgebirgische Kartoffel­suppe, Buchteln (Hefeklöße) mit Heidelbeeren oder Quarkkeulchen herstellen zu können. Kulinarisch wird dieses Wochenende also schon mal ein Highlight werden!

Die Anreise per Bahn, Bus und Zug oder Auto ist für Freitag ab 17 Uhr geplant – Bahnreisende aus Berlin, Brandenburg oder Leipzig können bis Dresden oder Freiberg fahren und ab dort mit dem Regionalbus nach Frauenstein. Mit dem Auto fährt man die Autobahn A4 bis Abfahrt Siebenlehn und weiter auf der B101 über Freiberg nach Frauenstein.

Wer bis 18 Uhr vor Ort ist, kommt sogleich in den Genuss der oben beschriebenen köstlichen Küche. Nach dem Abendbrot gehen wir gemeinsam in den dunklen Wald und nehmen unsere Schlitten mit (in der JH zur Ausleihe vorhanden)… denn dort organisiert die JH im Winter jeden Freitag ein Nachtrodeln mit Fackeln, dazu Glühwein und Kinderpunsch wenige hundert Meter hinterm Haus.

Das lasst euch bitte nicht entgehen!

Am Samstag heißt es dann „Auf die Bretter“ – die Loipen verlaufen direkt vor dem Haus und wir werden wohl eine Tour ins benachbarte Nassau machen. Alles ist recht gut ausgeschildert und es gibt auch die Möglichkeit zur Einkehr unterwegs. Da das legendäre Internationale Nassauer Hundeschlittenrennen, das einige noch von letztem Mal kennen, erst Mitte Februar 2020 wieder stattfindet, könnten wir uns alternativ die Silbermannorgel in Nassau ansehen. In jedem Fall sollten wir bis zum Einbruch der Dunkelheit wieder in der JH sein und können uns dort bei leckerstem Essen (siehe oben) und in gemütlicher Runde von den „Strapazen des Tages“ erholen. Ein Klavier ist vorhanden und gerne können auch wieder weitere Musikinstrumente mitgebracht werden. Außerdem gibt es in der JH die übliche Ausstattung mit Tischtennis und Kicker sowie diverse Gesellschafts­spiele. Die Getränkeversorgung werde ich noch klären, es wird auf jeden Fall was da sein für euch. ;-)

Sonntag möchten wir dann entweder noch eine kleinere LL-Runde drehen, die vorm Haus startet und gegen Mittag ebenda endet – oder, für die, die das nicht wollen, bietet sich die Besichtigung der Burgruine Frauenstein mit angrenzender (ehemaliger) Sprungschanze an – bis Mitte der 70er Jahre war Frauenstein auch ein alpines Skigebiet, eben wegen der 40m langen und 36 Grad steilen (Aufsprunghang) Skisprungschanze. In jedem Fall werden wir noch Gelegenheit haben, am Frauensteiner Markt in die erstklassige Konditorei zu gehen, um dort beispielsweise sächsischen Käsekuchen zu essen, bevor wir uns wieder auf den Heimweg machen.

Teilnehmerbeitrag

  A-Mitglied Gäste
Erwachsene 75 € 85 €
Ermäßigt / Hartz4-Empfänger ** 60 € 70 €
Jugendliche bis 26 Jahre * 50 € 60 €
Kinder 7 bis 14 Jahre * 35 € 39 €

*) Die Preise für Kinder und Jugendliche sind durch den Verein gestützt / reduziert
**) Bitte Nachweis vorlgen

Die Teilnehmerbeträge gelten für: 2x Übernachtung + Halbpension (Frühstück und Abend­essen), inklusive Kurtaxe und Bettwäsche. Eventuell kommt noch ein Lunchpaket für mittags dazu, sowie Getränke und Knabberzeug für den Abend.

Die An- und Abreise erfolgt individuell und auf eigene Kosten.

Hier noch die Adresse (Website s.o.):

Jugendherberge Frauenstein
Walkmühlenstraße 13
09623 Frauenstein

In der Jugendherberge besteht die Möglichkeit, Skier (Langlauf und Alpin) oder Schlitten auszuleihen.

Anmeldungen

...bitte per Mail ab sofort bis spätestens 5.1.2020 an: jana_schwedler<@>yahoo.de.

Wer noch Fragen hat, schreibt ebenfalls einfach eine E-Mail an mich. Ich werde die Fragen sammeln und mich in der JH erkundigen. Bei ganz dringenden Fragen könnt ihr mich auch anrufen/“whatsappen“ unter 0179-1254553.

Die Anmeldungen gelten nur bei gleichzeitiger Einzahlung der Teilnehmerbeiträge auf das Apricus-Konto bei der Sparkasse Vorpommern,
IBAN: DE23150505000235004375,
BIC: NOLADE21GRW..

Bitte beachtet auch unsere weiteren Hinweise zu Teilnahmebedingungen und der eventuellen Verwendung von Fotos, die bei der Veranstaltung entstehen können.

In Vorfreude auf ein schnee- und ereignisreiches Wochenende im Erzgebirge!
Jana

 

Seite zuletzt geändert: 22.12.2019