Radfahren - Wandern - Kanufahren - Klettern

Apricus-Logo

13. - 15.04.18: Spree-Neiße-Radtour

Mitte April radeln wir durch die Oberlausitz zu den Quellen der Spree bei Eibau und an­schließend bis zur Neiße bei Zittau. Auf dem Weg werden wir auch ein Stück durch unsere Nachbarländer fahren. Wir treffen uns am Freitagabend im KiEZ Querxenland in Seif­hennersdorf. Manch eine/r kennt diesen Ort schon vom Jahrestreffen 2016.

Am Sonnabend geht es nach dem Frühstück ins tschechische Rumburk. Wir fahren auf Waldwegen und am Bächlein rožansky potok entlang bis nach Rožany, wo es laut Karte mehrere Einkehrmöglichkeiten gibt. Wir halten uns nordwärts und gelangen über ein paar Hügel nach Taubenheim, das bereits an der Spree liegt. Der Ort hat siebzehn Sonnen­uhren... wir gehen davon aus, dass die an dem Tag auch etwas zu tun haben. In Ebersbach erreichen wir den Spreeborn – die erste der drei Quellen. Die zweite Speequelle befindet sich im benachbarten Neugersdorf. Schließlich gelangen wir zur dritten Spreequelle am Berg Kottmar (580 m). Übernachtung und gemütliches Frühstück gibt es dann in der Pension Pufe in Eibau, einem Ort mit schönen Umgebindehäusern.

Am Sonntag rollen wir überwiegend bergab durch eine abwechslungsreiche Landschaft aus Wiesen und idyllischen Orten wie Ober-, Mittel- und Niederoderwitz an einem kleinen Bächlein namens "Landwasser" entlang, das kurz vor Zittau in die Mandau mündet. Am Olbersdorfer See vorbei radeln wir zum Dreiländereck, welches wir dann umrunden, also einmal von deutscher, anschließend von tschechischer und schließlich von polnischer Seite aus betrachten werden. Anschließend endet unsere Tour in Zittau. Damit haben wir die Neiße erreicht und können im nächsten Jahr unsere Neiße–Oder–Tour starten.

Teilnehmerbeitrag

TN-Gruppe A-Mitglied Gast
Erwachsene 65 € 75 €
Ermäßigt (Hartz4) * 55 € 65 €
Schüler / Studenten ** 35 € 45 €
Kinder bis 14 J. ** 25 € 35 €
Kinder bis 2 J. ** kostenfrei kostenfrei

*) Hartz IV-Empfänger: bitte Nachweis vorlegen
**) Die Preise für Kinder und Jugendliche sind durch den Verein gestützt/ reduziert

Im Preis enthalten sind 2 Übernachtungen, Frühstück und Bettwäsche sowie das Abend­brot am Freitag. Nicht enthalten sind Kosten für Unterwegsverpflegung, das Abendbrot am Sonnabend oder mögliche Eintrittsgelder. Kinder, Jugendliche und Familien können einen Zuschuss zu den Anreisekosten beantragen (formlos beim Organisator).

Die Tour am Sonnabend hat eine Länge von ca. 60 km und einige Höhenmeter zu bieten. Am Sonntag geht es mit ca. 40 km eher beschaulich zu.

Anreise

Der nächstgelegene Bahnhof aus Richtung Dresden (Leipzig, Berlin) ist Neugersdorf. Von dort sind es noch 5 km in südlicher Richtung bis zum KiEZ. Von Dresden aus fahren 1 – 2 Züge pro Stunde in Richtung Zittau. Der nächstgelegene Bahnhof aus Richtung Zittau ist Varnsdorf pivovar kocour. Von dort sind noch 3 km nach Norden zu fahren.

Rückreiseverbindungen von Zittau aus bestehen stündlich in Richtung Dresden und Cottbus.

Anmeldung

Bitte bis zum Donnerstag, den 05.April anmelden unter frankp<@>apricus-ev.de oder telefonisch 0173-8132345. Bei begrenzter Platzzahl ist dabei, wer sich zuerst angemeldet hat.

Wie immer gelten die Anmeldungen nur bei Einzahlung des Teilnehmerbeitrages auf das Apricus-Konto bei der Sparkasse Vorpommern,
IBAN: DE23150505000235004375,
BIC: NOLADE21GRW.

Bis bald an den Quellen der Spree,
Frank

 

Seite zuletzt geändert: 17.02.2018