Traditionsveranstaltung
Übernachtung in Zelten
Himmelfahrtspaddeln auf der Elbe

Kategorie
Absage bzw. Verschiebung
Datum
12.05.2021 - 16.05.2021

Wichtige Information vom 3.5.2021: Absage

Wie Ihr ja sicher geahnt habt, müssen wir die Paddelei rund um Himmelfahrt ausfallen lassen.

  1. Dürfen wir als Verein zur Zeit nichts Derartiges tun.
  2. Könnten wir den Deutschen Teil nicht paddeln, weil hier keine Unterkünfte offen haben.
    Wild Zelten geht mit einer größeren Gruppe in der Region auch nicht.
  3. Der Grenzübertritt - egal wie rum - dürfte problematisch sein.

Angemeldete bekommen Ihr Geld komplett zurück.

Verschieben

Wir sprechen gerade mit dem Boots-Verleiher und versuchen die Paddelei auf 15-19. Juli (Donnerstagabend bis Montag) zu verschieben. Da war ohnehin Paddeln geplant, nur auf der Mulde und zeitlich kürzer. Weiteres  erfahrt Ihr in Kürze.

Micha


Ausschreibung

Hallo liebe aktive Leutchen,

dieses Jahr verschlägt uns unser alljährliches Himmelfahrtspaddeln vom 12. bis 16. Mai teilweise ins tschechische Nachbarland. Dabei paddeln wir auf der Elbe von Ústí nach Dresden. Auf dem hier recht flottem Fluss führt es uns vor allem vorbei an den Erhebungen des Elbsandsteingebirges.


Wichtig: Aufgrund der anhaltenden Einschränkungen wegen des Virus' kann es passieren, dass wir die Tour kurzfristig ändern müssen, z.B. wenn wir nicht nach Tschechien könnten. Dafür würden wir euch um Verständnis bitten und euch immer auf dem gerade aktuellen Stand halten.

Da wahrscheinlich erst kurzfristig absehbar ist, ob es und was dann geht, verzichten wir dieses Jahr auch auf Früh- und Spätbucher-Preisunterschiede.


Die Tour startet am Donnerstag in Ústí nad Labem. Besser gesagt setzen wir uns am Morgen in den Zug von Děčín nach Ústí, da in Děčín unsere 1. und auch die 2. Übernachtung sein wird. In Ústí warten die Boote unseres Dresdener Verleihers und dann geht es - heute ohne großes Gepäck - gut 20 km per Boot zurück zum Campingplatz in Děčín. Da wir am 2. Abend die Zelte schon stehen haben, bleibt uns Zeit für einen Besuch der 50.000-Leute-Stadt und des Schlosses Děčín.

Am Freitag geht es dann weiter über die Grenze, vorbei an Bad Schandau bis nach Königsstein. Da die Etappe nicht heftig lang ist, bleibt auch hier Zeit, nach Lust und Laune den sächsischen Kurort mit der imposanten Festung zu erkunden.

Die Samstagstour führt uns bis nach Pirna, wo wir noch klären, welchen Zeltplatz wir anpaddeln. Eventuell verschlägt es uns ca. 3 km auf der Wesenitz zum Campingplatz nach Pirna-Copitz. Falls das so nicht klappt, fahren wir trotzdem ein Stück auf der Wesenitz und wieder zurück nach Pirna, was auf Grund der nicht sehr hohen Kilometerzahl locker passt.

Das letzte Teilstück geht am Sonntag durch eine nun nicht mehr so gebirgige Landschaft, die weitere Blicke bietet bis nach Dresden-Wostra, wo uns unser Bootsverleiher erwartet. Hier werden wir kurz nach Mittag ankommen, sodass auch für ein bisschen Dresden Zeit wäre.

Informationen

Anreise und Treffpunkt:

Mittwoch, den 12.05.2021 – Campingplatz Děčín

Děčín ist sehr gut per Zug zu erreichen und der Campingplatz befindet sich nicht weit vom Bahnhof entfernt.

 

Karte Decin
Fußweg vom Bahnhof zum Campingplatz

 

Abreise:

Sonntag 16.05.2021 am Nachmittag – ab Bootsverleih mit dem Bus oder zu Fuß bis zum Bahnhof Heidenau und ab hier halbstündlich mit der S-Bahn nach Dresden.

Übernachtungen:

in eigenen Zelten mit Selbstverpflegung

Einkaufsmöglichkeiten:

Da wir in oder in der Nähe von Städten zelten, sind Einkaufsmöglichkeiten überall vorhanden.

Preise:

*) Bitte Nachweis Organisator vorlegen
**) Die Preise für Kinder und Jugendliche sind durch den Verein gestützt / reduziert

Hinweis: Weitere Förderungen für Kinder, Jugendliche und Familien für die Anfahrt sind entsprechend unserer Finanzrichtlinie möglich. Bitte bei der Anmeldung beantragen (formlos beim Organisator).

TN-Gruppe Apricus Gäste
Erwachsene
100 120
Ermäßigt / Hartz-IV-Empfänger *
85 105
Jugendliche bis 26 Jahre, Studenten **
75 83
Kinder 7 bis 14 Jahre **
65 73
Kinder 4 bis 6 Jahre **
55 63
ohne Boot
50 70
Anmeldeschluss ist der 25. April
Anzahl Teilnehmer:

Wir haben vorerst für 22 Personen bestellt (in 9 Booten). Eventuell ist mehr möglich, aber das ist nicht sicher.

Im Preis enthalten sind:
  • die Organisation
  • die Bootsmiete incl. Transport der Boote nach Ústí
  • die Übernachtungskosten
Nicht enthalten sind:
  • Kosten für Essen und Trinken
  • eventuelle Eintrittspreise für Besichtigungen
  • An- und Abreisekosten
Mitzubringen:
  • Camping-Utensilien: Zelt, Schlafsack, Matte, …
  • Koch- und Ess-Utensilien
  • Ausweis, Pass
  • Je nachdem, was die Vorschriften bzgl. Corona zu der Zeit sagen …

Anmeldung

Bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei Micha per Telefon unter 0176 31330108.

Wie immer gilt die Anmeldung nur bei gleichzeitiger Einzahlung des Teilnehmerbeitrages auf das Apricus-Konto bei der Sparkasse Vorpommern,
IBAN: DE23150505000235004375,
BIC: NOLADE21GRW.

Auf erlebnisreiche Tage auf und im Wasser - Hauptsache wieder draußen(!) - freuen sich,
Helge und Micha


Anmeldeschluss ist der 25.April
Anzahl Teilnehmer:
Wir haben vorerst für 22 Personen bestellt (in 9 Booten). Ob mehr geht ist eventuell möglich, aber nicht sicher.

Im Preis enthalten sind:
• die Organisation
• die Bootsmiete incl. Transport der Boote nach Usti
• die Übernachtungskosten

Nicht enthalten sind:
• Kosten für Essen und Trinken
• eventuelle Eintrittspreise für Besichtigungen
• An- und Abreise Kosten

Mitzubringen:
• Camping-Utensilien: Zelt, Schlafsack, Matte, ….
• Koch- und Ess-Utensilien
• Ausweis, Pass
• Je nachdem, was die Vorschriften bzgl. Corona zu der Zeit sagen …..

Anmeldung
Bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei Micha per Telefon unter 0176 31330108.

Wie immer gilt die Anmeldung nur bei gleichzeitiger Einzahlung des Teilnehmerbeitrages auf das Apricus-Konto bei der Sparkasse Vorpommern,
IBAN: DE23150505000235004375,
BIC: NOLADE21GRW

Auf erlebnisreiche Tage auf und im Wasser, hauptsache wieder draußen(!) freuen sich Helge und Micha