Wanderung Tegeler Fließ

Kategorie
Wandern
Datum
02.07.2022

Durch das Tegeler Fließtal und auf dem Barnimer Dörferweg von Alt-Tegel nach Mühlenbeck-Mönchmühle

  • Treffpunkt: Brunnen in der Fußgängerzone am U-Bahnhof Alt-Tegel (U6), Berliner Str./Alt-Tegel (zwischen C&A und Commerzbank)
  • Zeit: 11 Uhr
  • Anfahrt mit Bus/Bahn: U6; S25; Bus 124,125,133,220,222
    Wer mit der S-Bahn kommt, sollte einen kleinen Fußweg von 5-8 min einkalkulieren
  • Länge: ca. 20 km; Dauer etwa 6-7 Stunden, je nach Pausen (11 Uhr – 17/18 Uhr)
    (alternativ nur bis Alt-Lübars ca.13 km, etwa 4 Stunden)

Wir starten unsere Wanderung direkt am U-Bahnhof Alt-Tegel und folgen der gleichnamigen Straße zum historischen Ortskern, vorbei an der alten Dorfkirche, hinunter zur Greenwichpromenade am Tegeler See. Dort schnuppern wir am Hafen ein wenig maritimes Flair, lassen „Moby Dick“ und weitere Schiffe links liegen und begeben uns über die „Sechserbrücke“ in Richtung „Dicke Marie“, die wir kurz bewundern, bevor wir unserern Weg durch den Tegeler Forst fortsetzen.

Nach einer etwa einstündigen Wanderung auf Wald-und Forstwegen, gelangen wir schließlich an die Ausläufer des Tegeler Fließtales und auf den Barnimer Dörferweg (Wanderweg Nr. 13), einem der schönsten Naturwanderwege der Stadt Berlin. Auf unserem Weg haben wir die Chance auf zahlreiche Beobachtungen seltener Arten aus Flora und Fauna, denn das Naturschutzgebiet bietet vielen Tieren wie beispielsweise Fischottern, Bibern, Kranichen, Ringelnattern, Libellen, Braunkelchen, Beutelmeisen und weiteren Insekten, Amphibien und Vogelarten einen Lebensraum.

Die Möglichkeit auf Versorgung mit Proviant gibt es direkt am Ausgangspunkt in Tegel und je nach Bedarf lassen sich auch in Hermsdorf oder Lübars kurze Zwischenstopps einrichten, um einen kleinen Snack, ein Getränk oder ein erfrischendes Eis zu uns zu nehmen. Die Wanderung kann nach Belieben abgekürzt werden und beispielsweise bereits in Hermsdorf (nach ca. 8 km) unweit des gleichnahmigen S-Bahnhofes (S1) beendet werden, falls die gesamte Strecke für Einzelne zu lang/weit erscheint. Auch von Alt-Lübars (nach ca. 13 km) gibt es die Möglichkeit, mit dem Bus (Linie 222) heimwärts zu fahren. Wenn Kondition und Wanderlust es hergeben, laufen wir noch etwa 2 Stunden (ca. 8 km) unweit der Stadtrandgrenze, vorbei an Moorwiesen und kleineren Gewässern, bis wir schließlich zum Kiessee und dem dahinter liegenden Bahnhof Mühlenbeck-Mönchmühle gelangen. Wer eine Abkühlung braucht, kann vor dem Sprung in die Bahn eventuell noch einen Sprung ins kühle Nass wagen.

Anmeldung ist nicht erforderlich, aber gern telefonisch oder schriftlich möglich bei:
Ireen Hohlig: 0176 96887559, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Nicht-Mitglieder ist ein Versicherungsbeitrag von 1 € zu leisten, Mitglieder zahlen nichts.

Ich freue mich auf unsere gemeinsame Tour!

Ireen