Radfahren - Wandern - Kanufahren - Klettern

Apricus-Logo

Veranstaltungshinweise

28.10.18: Fernwanderweg E11, Tagesetappe Ferch - Lehnin

Liebe Wanderfreunde,
schon in guter Tradition werden wir am 28.10. wieder ein weiteres Stück auf dem Europäischen Fernwanderweg E11 zurücklegen. Unsere erste Etappe von Potsdam aus in westlicher Richtung führte uns im Frühjahr bis nach Ferch. Nun wollen wir das nächste Stück in Richtung Coswig (Anhalt) in Angriff nehmen und ich hoffe, dass uns Petrus nicht so viele Hindernisse in den Weg gelegt hat wie im letzten Herbst.

Wir treffen uns um 9:45 Uhr an der Busbahnhofseite des Haupt­bahnhofs in Potdam, spätestens jedoch um 10:15 Uhr an der Halte­stelle "Ferch, Strandbad" - unserem Etappen­ziel aus der Frühjahrs­wanderung. Dafür nehmen wir den Bus der Linie 607, der um 9:50 Uhr vom Bussteig 6 abfährt. Wer will, kann natürlich auch später zusteigen oder...

21.10.18: Wanderung von Stolpe nach Criewen

Wir fahren mit dem Zug nach Angermünde und von dort weiter mit dem Bus. In Stolpe angekommen, steigen wir gleich hinauf zum „Grützpott“ und genießen den herrlichen Ausblick. Einer alten Sage nach wird der Turm im Volksmund als „Grützpott“ bezeichnet. Der Turm ist mit 18 m Außendurchmesser der wahrscheinlich stärkste Bergfried Deutsch­lands.

Unsere Wanderung beginnt am Kinder- und Jugendheim in Stolpe. Wir laufen am Waldesrand, entlang der Fischteiche, in Richtung Alt-Galow. Hier überqueren wir die Hohensaaten-Friedrichsthaler-Wasserstraße und laufen auf dem Deich, der gleichzeitig...

Aktuelle Erlebnisberichte

24. - 26.08.18: Radwochenende am Stettiner Haff

Zum letzten Augustwochenende in diesem Jahr hatten Schulzes (Jörg und Diana) in den Hohen Norden nach Vorpommern zu einer grenzüberschreitenden Radtour geladen. Die Touren sollten entlang des Stettiner Haffs an zwei Tagen je 50 Kilometer gehen, also vor allem ein Angebot an Radfahrerinnen, die auch etwas von der Natur – die am Haff reichlich vorhanden ist und vornehmlich aus viel Wald und Wasser (Vogelschutzgebiete) besteht – erleben wollen.

Zudem gab es auf der Strecke immer wieder Aussichtspunkte- und Hügel, von denen man atemberaubende Ausblicke auf das Stettiner Haff und auf die Insel Usedom / Uznam und Gelegenheiten zum Innehalten hat. Diese Tour ist definitiv nichts für diejenigen, denen es primär um „Kilometer-machen“ geht – dafür ist die Gegend einfach zu schön! Unser Treff- und Ausgangspunkt für die Touren war die JH Bellin, gelegen zwischen...

30.03 - 02.04.18: Coswiger Radwandertage in Reichwalde

Und wieder einmal hieß es CRWT,
und auch die bange Frage: Gibt es Schnee?
Thomas und Micha - die beiden Organisatoren,
haben alles gut vorbereitet und Reichwalde als Ziel auserkoren.
Das Schullandheim war für drei Tage unser Quartier.
Zu essen gab’s reichlich, zum Löschen des Durstes Wasser, Saft & auch Bier.

34 Radler zwischen 6 und 61 kamen zusammen,
trotz schlechter Prognosen brauchten wir Petrus nicht verdammen.
[...]

24. - 28.05.17: "An der Saale hellem Strande..." Teil 3

Mit dem Kanu von Halle an der Saale nach Barby an der Elbe (kurz hinter der Saalemündung), das war der Ausflug, den der Erlebnissport­verband Apricus e.V. für seine Mitglieder und naturverliebten Gästen am verlängerten Himmelfahrtswochenende anbot. Osama, lang­jähriges Mitglied des Vereins, organisierte und begleitete fachkundig die Kanutour.

Am Abend des 24. Mai trafen sich gut 30 Freizeit- und Sport­begeisterte auf dem Campingplatz Nordbad in Halle. Einige kannten sich bereits von früheren Touren. Andere, wie ich, waren das erste Mal dabei. Aber allein blieb ich nicht lange. Die gemischte Gruppe aus Männern, Frauen und Kindern nahm mich offen auf. Natur und Sport verbindet eben! Schnell fand ich meine beiden Paddelkollegen...

 

Seite zuletzt geändert: 20.10.2018

Logo Logo Logo Logo Logo