Radfahren - Wandern - Kanufahren - Klettern

Apricus-Logo

Veranstaltungshinweise

10. - 13.04.20: 36. Coswiger Radwandertage, Meetzen am Schaal­see / ABGESAGT!

Liebe Sportfreunde,

die von der Bundesregierung und den Ländern beschlossenen Maßnahmen betreffen auch unsere Veranstaltungen. Damit die Ausbreitung der Pandemie verzögert und schließlich gestoppt wird, müssen wir auf geplante Aktivitäten verzichten. Bis zum 19. April fallen daher alle Veranstaltungen aus. Das betrifft die Coswiger Radwandertage vom 10. - 13. April und - falls ihr die Angebote schon ent­deckt hattet - die geplante Tageswanderung bei Möllensdorf am Sonn­abend, dem 21.03., sowie die Radwanderung um Jeber-Berg­frieden am Sonnabend, dem 04. April. Bis jetzt an uns über­wiesene Teilnehmerbeiträge erhaltet ihr zurück.

Für die ausgeschriebenen Veranstaltungen "Fahrt in den Mai" und "Neiße-Oder-Radtour" (s.u.) könntet ihr euch nach wie vor anmelden und Teilnehmerbeiträge überweisen; es ist aber noch offen, ob sie durchgeführt werden können. Wir halten euch auf dem Laufenden und bitten um Beachtung der allgemeinen Verhaltenshinweise des Gesundheitsministeriums.

Wir versuchen, euch so viele Aktivitäten wie möglich zu erhalten. Die Erhaltung der Gesundheit ist aber noch wichtiger.
Deshalb: bleibt vor allem gesund!

Euer Vorstand

28. / 29.03.20: Anradeltouren im Raum Leipzig
ABGESAGT

Liebe Sportfreunde,

das Coronavirus ist auch für uns eine bisher nicht gekannte Herausforderung. Um die Ansteckungsgefahr zu verringern, müssen wir leider die beiden Radtouren in und um Leipzig am Sonnabend dem 28. und am Sonntag dem 29. März absagen. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben...

Euer Vorstand

30.04. - 03.05.20: Fahrt in den Mai, Pasewalk - Anklam

Ergänzung vom 27.2.: Bitte beachtet die korrigierten Preise für Kinder und Jugendliche! Die zuvor angegebenen Teilnahmegebühren waren in diesem Bereich fehlerhaft.


Zu unserer dritten Maitour laden wir dieses Jahr nach Vorpommern und das angrenzende östliche Mecklenburg ein. Übernachtet wird in einem Liege- / Salonwagen des ehemaligen Regierungszugs der DDR sowie in kleineren Pensionen / Gasthöfen. Wie immer wird das Gepäck auf den eigenen Rädern mitgenommen.

Ausgangspunkt ist Pasewalk, gelegen an der Bahnstrecke Berlin - Greifswald - Stralsund. Die dortige „Herberge auf Rädern“ ist am Don­nerstag unser Treffpunkt. Wer möchte, kann abends noch die Stadt erkunden.

Freitag, den 1. Mai, geht es nach dem Frühstück im Speisewagen zunächst nach Strasburg (Heimatmuseum mit Ausstellung über Max Schmeling) und weiter in die...

08. - 10.05.20: Neiße-Oder-Radtour von Forst (Lausitz) nach Frank­furt (Oder)

in diesem Jahr radeln wir von Forst (Lausitz) zur Neißemündung und dann weiter bis Frankfurt (Oder). Bereits am Freitag, dem 08.05. gibt es die Möglichkeit, in Forst den bis 19:00 Uhr geöffneten Ost­deutschen Rosengarten (Eintritt 5 €, ermäßigt 2,50 €) zu be­suchen. In dieser Parkanlage befinden sich zehntausende Rosen, die fast 1.000 ver­schiedenen Arten angehören. Für diejenigen, die die Stadt Forst und den Rosengarten besichtigen wollen, gibt es die Möglichkeit der Übernachtung inklusive Frühstück in der „Pension am Kegeldamm“.

Am Sonnabend führt uns unsere Radtour in Flussrichtung der Neiße zunächst nach Grießen, wo wir zu einer Wehrkirche und dann an einen Aussichtspunkt am Rande des noch aktiven Braun­kohlen­tagebaus Jänschwalde gelangen. Der Blick in den riesigen Tagebau ist sicherlich beeindruckend. Anschließend geht es weiter nach Guben / Gubin. Die Neiße und damit die deutsch-polnische Grenze verläuft hier mitten durch die Stadt und auch durch deren Zentrum. Die Sehenswürdigkeiten der Altstadt sind auf beide Stadthälften...

Aktuelle Erlebnisberichte

19.-22.04.19: Oster-Radwandertage in Bad Sulza

Am Freitagnachmittag treffen wir als erste in der schön gelegenen Jugendherberge von Bad Sulza im Ortsteil Bergsulza ein. Der Name hält was er verspricht, denn der Anstieg zur Unterkunft ähnelt tatsächlich einer kleinen Bergbesteigung. Nach langer Fahrt auf dem Drahtesel und vollgepackten Fahrradtaschen, entschließen sich nur die Hartgesottenen für den Tritt in die Pedale. Wir entscheiden uns für gemütliches Hochschieben, merken aber schnell, dass auch das einiges an Kraft kostet und freuen uns daher umso mehr über die herrliche Aussicht, die uns oben geboten wird. Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel genießen wir den Blick über die wunderschöne Region, die mit ihren malerischen Waldgebieten, Weinbergen und der sich durchs Tal schlängelnden Ilm nicht ohne Grund auch „Toskana des Ostens“ genannt wird.

Bis zum Abendessen gegen sechs Uhr trudeln nach und nach immer mehr Apricüsse ein und es gibt ein allseits freudiges und herzliches Willkommen. Einige...

02.06.2019: Anreise zur ADFC-Sternfahrt und Apricus-Stand auf dem Umweltfest

Nachdem in diesem Jahr ADFC-Fahrradsternfahrt, Umwelfest und unser traditionelles Himmelfahrts­paddeln auf das gleiche Wochen­ende fielen, mussten wir uns entscheiden und wählten das erstere (mit Einstieg ab Treuen­brietzen). Bei den Tests in den letzten beiden Jahren hatte uns die Fahrt schon Spaß gemacht und zudem wollten wir Micha und Jens bzw. später Jana, Ute und Heiko auf dem Umweltfest unterstützen.

Der ADFC Berlin hatte in diesem Jahr unser Angebot der Zu­bringertour ins Programm genommen und auf Flyer und Homepage veröffentlicht… und je näher der Tag rückte, desto mehr Leute meldeten sich bei Micha. Alle verrückt genug, um eine ~180km lange Fahrradtour - teilweise durch die Nacht - auf sich zu nehmen. Als wir in Treuen­brietzen zum Trupp dazustießen, hatten diese 40 Enthusiasten (auf 39 Fahrrädern) bereits über 90km geschafft und lagen voll im Zeitplan...

Bericht von der Hauptversammlung in Mühlhausen vom 06. bis zum 09.09.18

Liebe Apricusse,
am 6. September trafen wir uns zu einem Aktivwochenende in dem schönen thüringer Städtchen Mühlhausen. Die Zielgruppe bestand dieses Mal in erster Linie aus Vereinsmitgliedern, weil am Sonn­abend, den 8.9., dort auch unsere ordentliche Haupt­versammlung stattfinden sollte.

Zunächst betätigten wir uns am Freitag jedoch bei schönem, früh­herbstlichen Wetter noch einmal sportlich und wanderten durch den Stadtwald und die nähere Umgebung Mühlhausens. Dabei durch­querten wir u.a. eine Wüstung - ein vor langer Zeit verlassenes Dorf - mit einer versiegten Quelle. Auf dem Rückweg gab es am Wegesrand eine reichliche Pflaumenernte. Wer noch Lust hatte, konnte abends durch die historische Mühlhäuser Altstadt schlendern.

Allgemeines

Verlängerung der Gutscheinaktion für junge Teilnehmer

Liebe Leute,
Apricus hat die Gutscheinaktion für junge Teilnehmer bis 26 Jahre verlängert!

Wenn ihr also einen "2-für-1-Gutschein" besitzt, könnt ihr noch bis zum 31.12.2019 zu zweit kommen und nur für eine Person bezahlen, wenn ihr einen anderen jungen Menschen mitbringt, der oder die auch unter 27 ist und noch nicht bei einer mehrtägigen Apricus-Aktivität dabei war.

Das geht so: Zuerst müsst ihr beide den Teilnehmerbeitrag über­weisen. Zur Veranstaltung bringt ihr den Gutschein mit und legt ihn dem Leiter vor, der ihn entwertet. Der neue Teilnehmer bekommt nach der Veranstaltung den Teilnehmerbeitrag zurückerstattet.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Radeln, Paddeln, Laufen und Wandern! - Der Vorstand

 

Seite zuletzt geändert: 18.03.2020

Logo Logo Logo Logo Logo