Radfahren - Wandern - Kanufahren - Klettern

Apricus-Logo

Veranstaltungshinweise

06.-08.12.19: Jahrestreffen auf dem Kulturhof Klasdorf bei
Baruth/Mark

Liebe Apricüsse,

das Jahr 2019 neigt sich seinem Ende zu und es wird somit Zeit für unser Jahrestreffen. Wir begeben uns südlich von Berlin an den Flämingskate und - nicht zum ersten Mal - ins Baruther Urstromtal. Unsere Unterkunft ist ab dem Nikolausabend ein wunderschön aus­gebauter Bauernhof: der Kulturhof in Klasdorf, 5 km von Baruth ent­fernt. Die Weiten des Urstromtals mit abwechselnd freien großen Weideflächen, lauschigen Wäldern sowie sehenswerten Ortschaften slawischen Ursprungs sollen uns eine spannende Kulisse auf unserer Wanderung, verbunden mit neuen Kulturhöhepunkten sein.

Am Samstag den 07.12.19 starten wir im Angerdörfchen Klasdorf in Richtung Klein Ziescht. Von dort geht es weiter...

16.11.19: Wanderung bei und in Leipzig

Am Wochenende 16. und 17. November treffen wir uns in Leipzig, um bei einer herbstlichen Wanderung das grüne (und blaue) Wesen der Stadt zu erfahren und um bei einem gemein­samen Sonntagsbrunch die Aktivitäten für 2020 zu besprechen und zu planen.

Samstag 16. November:
Dass die Messestadt eine besonders grüne Stadt ist, merkt man daran, dass man sie in die meisten Himmelsrichtungen schon sehr zentrumsnah beginnend komplett im Grünen ver­lassen kann. Die letzten Wanderungen führten uns bereits nach Nord / Nordwest ent­lang der Luppengewässer und des Auenwaldes bzw. von Nordosten aus durch viele Parks wieder in die Stadt hinein. Diesmal soll es der Süden sein, bis hin zu den „Neuseen“ wo sich in den letzten 30 Jahren das Landschaftsbild mächtig geändert...

17.11.19: Planungsbrunch für 2020 im „Prellbock“ (Leipzig)

Das diesjährige Treffen für die Veranstaltungsplanung 2020 findet zum ersten Mal in Leipzig statt. Das Ganze – wie bisher auch – im Rahmen eines gemeinsamen Brunches. Dazu laufen wir etwa 2 Kilo­meter (von Lindenau) bis zum „Prellbock“ im historischen Gelände der ehe­ma­ligen Buntgarnwerke in der Nonnenstraße gleich neben dem Museum für Druckkunst, welches wir auch gern besuchen könnten.

Treffpunkt: 10:30 Uhr im "Prellbock" oder 10:05 Uhr an der Haltestelle Straßenbahnhof Angerbrücke...

Aktuelle Erlebnisberichte

19.-22.04.19: Oster-Radwandertage in Bad Sulza

Am Freitagnachmittag treffen wir als erste in der schön gelegenen Jugendherberge von Bad Sulza im Ortsteil Bergsulza ein. Der Name hält was er verspricht, denn der Anstieg zur Unterkunft ähnelt tatsächlich einer kleinen Bergbesteigung. Nach langer Fahrt auf dem Drahtesel und vollgepackten Fahrradtaschen, entschließen sich nur die Hartgesottenen für den Tritt in die Pedale. Wir entscheiden uns für gemütliches Hochschieben, merken aber schnell, dass auch das einiges an Kraft kostet und freuen uns daher umso mehr über die herrliche Aussicht, die uns oben geboten wird. Bei strahlendem Sonnenschein und blauem Himmel genießen wir den Blick über die wunderschöne Region, die mit ihren malerischen Waldgebieten, Weinbergen und der sich durchs Tal schlängelnden Ilm nicht ohne Grund auch „Toskana des Ostens“ genannt wird.

Bis zum Abendessen gegen sechs Uhr trudeln nach und nach immer mehr Apricüsse ein und es gibt ein allseits freudiges und herzliches Willkommen. Einige...

02.06.2019: Anreise zur ADFC-Sternfahrt und Apricus-Stand auf dem Umweltfest

Nachdem in diesem Jahr ADFC-Fahrradsternfahrt, Umwelfest und unser traditionelles Himmelfahrts­paddeln auf das gleiche Wochen­ende fielen, mussten wir uns entscheiden und wählten das erstere (mit Einstieg ab Treuen­brietzen). Bei den Tests in den letzten beiden Jahren hatte uns die Fahrt schon Spaß gemacht und zudem wollten wir Micha und Jens bzw. später Jana, Ute und Heiko auf dem Umweltfest unterstützen.

Der ADFC Berlin hatte in diesem Jahr unser Angebot der Zubringertour ins Programm genommen und auf Flyer und Homepage veröffentlicht… und je näher der Tag rückte, desto mehr Leute meldeten sich bei Micha. Alle verrückt genug, um eine ~180km lange Fahrradtour - teilweise durch die Nacht - auf sich zu nehmen. Als wir in Treuen­brietzen zum Trupp dazustießen, hatten diese 40 Enthusiasten (auf 39 Fahrrädern) bereits über 90km geschafft und lagen voll im Zeitplan...

Bericht von der Hauptversammlung in Mühlhausen vom 06. bis zum 09.09.18

Liebe Apricusse,
am 6. September trafen wir uns zu einem Aktivwochenende in dem schönen thüringer Städtchen Mühlhausen. Die Zielgruppe bestand dieses Mal in erster Linie aus Vereinsmitgliedern, weil am Sonn­abend, den 8.9., dort auch unsere ordentliche Haupt­versammlung stattfinden sollte.

Zunächst betätigten wir uns am Freitag jedoch bei schönem, früh­herbstlichen Wetter noch einmal sportlich und wanderten durch den Stadtwald und die nähere Umgebung Mühlhausens. Dabei durch­querten wir u.a. eine Wüstung - ein vor langer Zeit verlassenes Dorf - mit einer versiegten Quelle. Auf dem Rückweg gab es am Wegesrand eine reichliche Pflaumenernte. Wer noch Lust hatte, konnte abends durch die historische Mühlhäuser Altstadt schlendern.

Allgemeines

Verlängerung der Gutscheinaktion für junge Teilnehmer

Liebe Leute,
Apricus hat die Gutscheinaktion für junge Teilnehmer bis 26 Jahre verlängert!

Wenn ihr also einen "2-für-1-Gutschein" besitzt, könnt ihr noch bis zum 31.12.2019 zu zweit kommen und nur für eine Person bezahlen, wenn ihr einen anderen jungen Menschen mitbringt, der oder die auch unter 27 ist und noch nicht bei einer mehrtägigen Apricus-Aktivität dabei war.

Das geht so: Zuerst müsst ihr beide den Teilnehmerbeitrag über­weisen. Zur Veranstaltung bringt ihr den Gutschein mit und legt ihn dem Leiter vor, der ihn entwertet. Der neue Teilnehmer bekommt nach der Veranstaltung den Teilnehmerbeitrag zurückerstattet.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Radeln, Paddeln, Laufen und Wandern! - Der Vorstand

 

Seite zuletzt geändert: 09.11.2019

Logo Logo Logo Logo Logo