Apricus regional, Teil 2

06.02.2021 - 07.02.2021

Die zweite Ausgabe unserer dezentralen Veranstaltung unter dem Motto "Ab auf den nächsten Hausberg" war durch echte Winterbedingungen geprägt, die zum Teil auch Skiwanderungen zuließen (in den nördlicheren Gebieten erst in der darauffolgenden Woche). Aber es animierte zu typischen Apricus-Aktivitäten.


Wanderung am Hölzernen See (6.2.)

Das Team "Berlin Südost" ;) unternahm eine Winterwanderung zu Fuß am Hölzernen See bei Groß Köris / Gräbendorf.

Jana, Robi, Emil

  • berlin1-01
  • berlin1-02
  • berlin1-03
  • berlin1-04
  • berlin1-05

Wanderung über Drachen- und Teufelsberg (7.2.)

Frau Holle hatte uns ein paar Tage zuvor etwas Schnee beschert, aber für eine Skiwanderung reichte es an diesem Wochenende noch nicht. Die Bedingungen führten dazu, dass die angedachte Route über den E11 nicht möglich war, weil das bisschen Schnee v.a. im Bereich an der Spree einfach so glatt war, dass man dort kaum laufen konnte. Deshalb wählten wir zunächst einen anderen Weg bis zum S-Bahnhof Heerstraße und liefen dann über die Teufelsseechaussee zunächst auf den Drachenberg, auf dessen kahler Kuppe es sehr zugig und ungemütlich war.

Dafür hat man von dort aber einen schönen Blick auf die Stadt - und - zu unserem eigentlichen Ziel: die mit ~120m Höhe über NN. zweithöchste Erhebung Berlins, den Teufelsberg. Der Weg führte uns vorbei an der bekannten ehemaligen Abhörstation der U.S. Army aus Zeiten des Kalten Krieges bis auf die Spitze unseres Hausbergs. Nach dem Abstieg liefen wir durch ein Waldgebiet bis zum S-Bahnhof Grunewald, wo die Wanderung nach knapp 12 km endete.

Team "Berlin West" (Frank, Marianne)

  • berlin2-blick-zum-teufelsberg

Ski- und Fußwanderung auf den Nahleberg

Ein kleines Grüppchen aus Leipzig erklomm zum Teil mit und zum Teil ohne Skier den Nahleberg und einen weiteren nahegelegenen, aber namenlosen, Berg bei Böhlitz-Ehrenberg.

Team Leipzig (Evi, Helge, Carsten, Micha)

  • leipzig-01-klein
  • leipzig-02-klein

Skitour im Stadtwald Eilenriede

Bei halbwegs ausreichender Schneedecke konnte eine Skitour durch den Hannoveraner Stadtwald Eilenriede mit Bezwingung eines Nachbarhügels der alten Pferderennbahn unternommen werden. Die guten Winterbedingungen ließen sich auch andere nicht entgehen.

Hannover (Ute)

  • hannover-01
  • hannover-02

Tour im Jenaer Forst und "City Ski"

In Jena gab es ein zweigeteiltes "Apricus regional": tagsüber konnte schon im Jenaer Forst eine Ski- und Fußtour unternommen werden. Weiterer Schneefall ließ dann am Abend noch eine Skitour mitten durch die Stadt zu... mit Sightseeing und ohne störende Autos.

Team Jena (Osama, Aziza, Ben)

  • jena1_01
  • jena1_02
  • jena3_01
  • jena3_02

Aufstieg zum Hubertusberg per Ski

Also Jakob und ich haben das Motto gestern wahr gemacht und sind nicht nur unseren Hofberg runtergefahren, sondern haben auch den Coswiger Hausberg - den Hubertusberg - mit Skiern im Schneesturm erklommen und wieder gut zurückgefunden. Für eine Fahrtenkontrollkarten-Bestätigung war jedoch keiner an der Strecke, wegen Handy-Probleme auch keine Fotos, nur eins hinterher mit Eis im Haar, was ja viell. auch als Beleg dienen kann...

Team Coswig (Andreas, Jakob)


Tour: ???

Was habt ihr so unternommen?


Veröffentlichung eines Bildes widersprechen: Mail mit Beschreibung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Link zur Ausschreibung: https://www.apricus-ev.de/component/icagenda/105-apricus-regional-2?Itemid=101